Umwelt

Zwischen Bergwiesen und dichten Buchenwäldern findet der Naturfreund Dermbach.

Unsere Heimat ist ein UNESCO Biosphärenreservat. Zu unserer Unternehmensphilosophie gehört die Erhaltung dieser einzigartigen Kulturlandschaft.

Für unsere Landwirtschaft verwenden wir deshalb weit weniger Agrarchemie als in den intensiv genutzten Gegenden Deutschlands. Die kargen Böden verlangen viel Pflege, bringen dafür aber auch besonders würzige Früchte.

Stalldung und fermentierte Gülle aus der Tierhaltung können wir aufgrund unserer großen Flächen als wertvollen Dünger auf die Felder ausbringen, ohne der Natur zu schaden.

Früher wurden so Kosten gespart, heute arbeiten wir aus Überzeugung in der integrierten Landwirtschaft.

Ein weiteres Highlight in Sachen Umweltschutz ist unsere Biogasanlage. Sie wurde im Jahre 1998 eröffnet und ist eine der größten und modernsten Biogasanlagen Thüringens und erzeugt alternativ regenerative Energie für circa 1500 Haushalte pro Jahr bei ca. 4,3 Millionen KWh/Jahr.

 

 

Biogasanlage

Unsere Biogasanlage wurde im Jahr 1998 in Betrieb genommen.

 

Aktuell verfügen wir über:

  • 3000 m³ Fermentervolumen
  • 750 m³ Vorfermenter
  • 6000 m³ Nachgärbehälter
  • BHKW - Gasmotor 526 kW
  • Ausgangssubstrate 150 m³/ d und 5 m³ Hühnerkot, 2 t Maissilage
  • Jahreserzeugung Strom (2007) 4,1 Mio. kWh

 

Wärmenutzung für:

  • Prozesswärme
  • Beheizung Rhönland - Scheune, Fleischerei, Nudelproduktion, sonstiges

 

Vorteile:

  • energetische Nutzung von Gülle und Hühnerkot, sonstige nachwachsende Rohstoffe
  • hoher Gesamtwirkungsgrad durch Kraft - Wärme - Kopplung (BHKW)
  • Einsparung fossiler Energieträger, gesamtwirtschaftlicher Effekt
  • Reduzierung triebhauswirksamer Gase
  • Stärkung des ländlichen Raumes
  • weiteres Standbein für landwirtschaftlichen Betrieb
  • Verminderung Geruchsemessionen bei der Lagerung und Ausbringung der Gülle
  • Erhöhung der Pflanzenverträglichkeit der Gülle
  • Einsparung von teuren Mineraldünger
  • Reduktion pathogener Keime in der Gülle
Google+
Rezepte